Geführte Fahrrad-Touren an der Strunde


Die Strunde in Bergisch Gladbach war zur Zeit der Industrialisierung eine wichtige Wasser- und Energiequelle für die Region und verhalf der Stadt Bergisch Gladbach besonders durch die ansässige Papierindustrie mit ihren Mühlen zu Wohlstand. Niemand kann heute genau sagen, wie viele Mühlen insgesamt in Betrieb waren.

Auf einer rund 3-stündigen geführten Fahrrad-Tour haben die Teilnehmer die Möglichkeit, viel Wissenswertes über den seit fast 1000 Jahren andauernden Wandel des Lebens- und Wirtschaftsraumes links und rechts der Strunde auf eine besondere Weise zu erfahren.

 



  • Wann?  Die Tour wird an den letzten Samstagen im Monat angeboten. Die Termine auf einen Blick:
  • 29.04.17 - 13:00 Uhr
  • 24.06.17 - 13:00 Uhr
  • 29.07.17 - 13:00 Uhr
  • 26.08.17 - 13:00 Uhr
  • 30.09.17 - 13:00 Uhr
  • 28.10.17 - 13:00 Uhr

Wir bitten alle Teilnehmer, 15 Minuten vor Abfahrt vor Ort zu sein.

  • Was? Der Preis beträgt 15,00 € pro Person (ein Leih-Rad ist inklusive). Aufgepasst: Zum Saisonstart am 29.04.17 beträgt der Preis nur 10,00 €.

Die Tour findet ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen statt. Maximal können 12 Personen teilnemen. Insofern Sie mit einer größeren Gruppe oder zu einem anderen Termin fahren möchten, können Sie uns gerne dazu anfragen.

  • Wo? Abfahrt ist vor der Radstation Bergisch Gladbach, Stationsstr. 3, 51465 Bergisch Gladbach (Mobile Mitte Bergisch Gladbach), direkt am Hauptbahnhof.
  • Wie? Wir bitten um eine Anmeldung/Reservierung vorab unter radstation-gl@invia-koeln.de oder telefonisch unter 02202/95 98 978. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag, 18:30 Uhr, möglich.
  • Wo lang? Es geht entlang dem dem Bachverlauf der emsigen Strunde auf dem Strunde-Radweg Richtung Köln am Rhein bis vor den Stadtrand von Köln. Dort, wo durch ein Bauwerk der Strunde Bach über den Faulbach geführt wird, geht es auf verkehrsarmen Wegen wieder zurück. Streckenlänge: ca. 30 km.